DIY

Wir schenken euch eine Postkarte mit euren Urlaubsbildern

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Mit der ganzen Familie in den Urlaub zu fahren, ist chaotisch, aufregend und mit vielen schönen Erinnerungen verbunden. Natürlich warten die Großeltern und Paten dann auch auf die obligatorische Postkarte. Besonders im Ausland kann das schon mal stressig werden und abgesehen davon wäre so eine Karte mit persönlichen Urlaubsbildern doch viel schöner, oder? Mit der MyPostcard-App geht das kinderleicht und eine Karte bekommt ihr sogar von uns geschenkt!


Urlaub ohne Stress

Auch wenn im Urlaub die Uhren meist anders ticken und man eben genau das genießt, fällt eine „Pflicht“ immer an: Das Postkartenschreiben! Und neben dem Problem, hübsche Motive zu finden, müssen diese dann natürlich noch mit Inhalt versehen und verschickt werden. Innerhalb Deutschlands ist es weniger ein Stress-Garant, aber sofern ihr mit der ganzen Horde im Ausland seid, benötigt ihr Briefmarken, müsst Briefkasten aufspüren und im schlimmsten Fall dauert es einige Wochen, bis die Karte dann auch wirklich bei dem Empfänger eingetroffen ist.

Urlaubsgrüße in nur wenigen Minuten

Um all diese Stressfaktoren zu umgehen und die Urlaubskarten mit eigenen Schnappschüssen eurer Zwerge und den schönsten Erinnerungen zu einem wirklichen Andenken zu machen, gibt es endlich eine App! Herunterladen könnt ihr sie (für Android-Geräte) über den Google Play Store oder (für das iPhone) über iTunes. Mit MyPostcard habt ihr die Auswahl zwischen vier Motiven (Classic, Trio, Multi oder Instant) und könnt diese mit eurer Bilder- oder Instagram-Galerie individuell gestalten, einen Grußtext auf der Rückseite hinterlassen (hier könnt ihr zwischen verschiedenen Schreibschriften und Größen wählen) und sogar noch eine kleine Message auf der Vorderseite (unter den Bildern). Die Adressen der Empfänger werden übrigens auch gespeichert und um ganz sicher zu sein, dass euer Bestellvorgang erfolgreich war, könnt ihr euch zusätzlich eine Bestätigung via E-Mail zusenden lassen. Fran hat die App für euch getestet und war selbst ganz begeistert. Ade, organisatorischer Hickhack da die Karte immer aus Berlin verschickt wird, sind die ganz persönlichen Urlaubsgrüße bereits nach ungefähr zwei Tagen bei euren Liebsten im Briefkasten. Pro Postkarte fallen 1,99 Euro an (inkl. Druck- und Portokosten für den weltweiten Versand). Natürlich könnt ihr eine Karte auch mehrmals an unterschiedliche Empfänger, mit unterschiedlichen Grußzeilen versenden, da die Karten im Postkarten-Archiv gespeichert werden.

Die erste Postkarte bekommt ihr geschenkt!

Mit dem Gutschein-Code magazin15 (gebt ihr ganz am Ende des Bestellvorgangs an!), bekommen die ersten 200 Teilnehmer eine selbstdesignte Postkarte (pro Person) geschenkt. Der Code ist bis zum 30. September 2015 einlösbar und ihr müsst euch lediglich die App kostenlos herunterladen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Screenshot_2015-08-10-13-22-17-tile

Fran’s Tipps für einen Familien-Urlaub am Bodensee

Auch wenn ihr letzter Urlaub bereits ein Jahr zurückliegt, muss für eine vierköpfige Familie viel geplant werden und die Kleinsten wollen natürlich rund um die Uhr beschäftigt und bespaßt werden. Ein Urlaub am Bodensee ist zum Glück keine Weltreise, bezahlbar und obwohl es in Deutschland ist, könnt ihr auf viele sonnige Tage hoffen. Fran’s Highlights waren der Besuch im SEA LIFE in Konstanz und ein Ausflug auf die Blumen-Insel Mainau, bei der auch ihre ältere Tochter Alice rundum zufriedengestellt wurde. Kein Wunder, denn bei einem Besuch im Schmetterlingshaus oder auf dem Wasserspielplatz ist Vergnügen vorprogrammiert! 🙂

Und jetzt wünschen wir euch viel Freude beim Postkarten-Basteln und vor allem ganz besondere Erinnerungen 🙂

In freundlicher Zusammenarbeit mit MyPostcard

Hintergrundbild: © vulcanus – Fotolia.com

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar