Kuratierter Beitrag

Stokke Steps – das All-in-one-Sitzsystem von Geburt an

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Es gibt Neuigkeiten vom norwegischen Kindermöbel-Hersteller Stokke, dem Erfinder des Tripp Trapp-Kinderstuhls. Das neue Sitzsystem in Baukastenform trägt den Namen Steps – ganz nach dem Motto „nomen est omen“. Denn es bietet Schritt für Schritt ergonomische Sitzmöglichkeiten für eure Kleinen von der Babywippe bis hin zum Hochstuhl und begleitet so die gesamte Entwicklung eurer Kinder mit.


Das intelligente und komfortable All-in-one-Sitzsystem besteht aus fünf aufeinander abgestimmten und kombinierbaren Einzelteilen, die je nach Alter und Entwicklungsstufe eurer Sprösslinge umgebaut werden können. So wächst Steps mit ihnen mit. Grundbaustein ist hierbei der Stokke Steps Stuhl, der je nach Alter mit einem anderen Sitz mit anderen Teilen kombiniert werden kann.

Stokke Steps-Babywippe

Die Babywippe bietet nicht nur eine weiche und ergonomisch richtige Liegeposition für euer Baby, sondern ist auch so verstellbar, dass das Gewicht eures Babys beim Wachsen immer gleichmäßig verteilt wird. Die Babywippe hat eine einzigartige beruhigende Wiegebewegung wie in Mutters Armen. Der Fünf-Punkte-Gurt sorgt für Sicherheit und gibt euren Babies dennoch genügend Bewegungsfreiheit in den aktiven Phasen. Ihr könnt die Wippe auf dem Boden abstellen oder ganz einfach durch die Klick-Mechanik auf dem Steps Stuhl befestigen. Auf diese Weise gebt ihr eurem Baby bereits die Möglichkeit, in einem wunderbar komfortablen Hochstuhl mit am Tisch zu sitzen.

Stokke Steps-Baby-Set

Kann euer Baby bereits alleine sitzen, kann die Wippe durch das Baby Set ausgetauscht werden. Es besitzt einen Sicherheitsbügel und eine in Höhe und Tiefe verstellbare Rückenlehne, so könnt ihr in jedem Alter eures Babys passgenauen und individuellen Sitzkomfort erwarten. Auch die Fußstütze des Stuhls lässt sich stufenlos in der Höhe verstellen. Und das auf ganz einfache Art und Weise, denn das Steps Sitzsystem ist komplett ohne Werkzeug auf- bzw. abzubauen.

Stokke Steps-Tablett

Das große Tablett ist eine wunderbare Möglichkeit, je nach Bedarf einen eigenen Platz zum Essen und Spielen für eure Kleinen zu schaffen, der auch noch leicht zu reinigen ist. Und das mit nur einem Klick.

Stokke Steps-Stuhl

Der Stokke Steps Stuhl bietet durch seine ergonomische Passform und seine geschwungene Arm-Rückenlehne sowohl Schutz als auch großzügigen und bequemen Platz von Klein bis Groß. Und auch das verstellbare Fußbrett ermöglicht euren Kids mehr Selbstständigkeit, indem es nicht nur als Stütze fungiert sondern auch als Kletterhilfe.

Stokke bietet neben mitwachsenden und ergonomisch kindgerechten Sitzsystemen auch multifunktionale Transportmöglichkeiten wie die MyCarrier Cool Babytrage oder den preisgekrönten Kinderwagen Crusi.

stokkewaechst

MyCarrier Cool ist die neue atmungsaktive Variante der beliebten Stokke Babytrage MyCarrier aus atmungsaktivem OEKO-TEX und eignet sich besonders für den anstehenden Sommer, denn das weiche Netzgewebe verhindert nicht nur Stauwärme, sondern auch Feuchtigkeitsbildung. Außerdem lässt die Trage sich individuell verstellen und wächst dadurch mit eurem Baby mit. Denn das 3-in-1 System bietet ergonomischen Halt und Unterstützung in der natürlichen „Anhock-Spreizhaltung“ nicht nur in der Brusthaltung für die Kleinsten, sondern für etwas ältere Babys mit Blick nach vorne und beim Tragen auf dem Rücken für Babys ab ca. einem Jahr.

Dass Stokke herausragende Produkte für eure Kinder herstellt, wurde jetzt auch durch den Red Dot Award bestätigt. Das international anerkannte Qualitätssiegel hat dem flexbilen Kinderwagen Crusi nun den Best of the Best Award verliehen und ihn damit in den Bereichen Innovationsgrad, ästhetische Qualität, Verwirklichungsmöglichkeit, Funktionalität und Nützlichkeit, Wirtschaftlichkeit sowie emotionalem Gehalt ausgezeichnet.  Durch das wandelbare und zweckmäßige Design bietet der Crusi für Babys und Kleinkinder 5 verschiedene Sitzpositionen – vom Ausruhen im Liegen bis zur aufrechten Hochstuhlfunktion – und lässt sich zusätzlich durch einen optionalen Geschwistersitz erweitern. Gleichzeitig haben es eure Kleinen immer weich und bequem und werden optimal gebettet.

„In the best interest of the child“ lautet die Philosophie von Stokke und dass mehr dahinter steckt als nur Worte, beweist das Unternehmen immer wieder durch seine einzigartigen Produkte, die nicht nur Design, Ergonomie und Funktionalität aufweisen, sondern auch Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltstandards.

Titelbild: © Stokke 

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar