Familie Kleinkind Schulkind

Spiel, Spaß und Spannung: 5 Osterspiele für Kinder

Osterspiele für Kinder
Helena
Geschrieben von Helena

Action statt Langeweile!

Zwar entfallen in diesem Jahr an Ostern Treffen mit Familie und Freunden, aber das heißt nicht, dass ihr es euch mit euren Kids an den Feiertagen nicht so richtig schön machen könnt. Und damit das Osterfest nicht nur aus Schlemmereien und Fernsehen besteht, empfehlen wir euch diese fünf Osterspiele für Kinder.


Wir trotzen dem Coronavirus und bringen ein wenig Normalität zurück in unseren Alltag. Und dazu gehören nicht nur regelmäßige Abläufe oder freies Spiel, sondern auch schöne Traditionen und Rituale, die uns die häusliche Isolation vereinfachen.

So könnt ihr beispielsweise mit euren Kindern kochen und traditionelles Ostergebäck wie Hefezopf und Möhrenkuchen backen. Mit den folgenden Spielen könnt ihr Ostern außerdem ein wenig aktiver und spannender gestalten.

5 Osterspiele für Kinder

1. Eiersuchen mit Schatzkarte

Natürlich benötigt ihr keine Anleitung, um Ostereier und Schokohasen in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Garten zu verstecken. Aber je älter eure Kinder werden, umso höher werden auch die Ansprüche bei der Ostereiersuche. Da besondere Suchaktionen wie etwa im Park in eurer Nähe eher entfallen sollten, könnt ihr die Suche zu Hause trotzdem ein wenig abwechslungsreicher und spannender gestalten. Mit einer selbstgemalten Schatzkarte zum Beispiel, die ihr je nach Alter auch noch mit kleinen Wort- oder Bilderrätsel ergänzen könnt.

2. Eierlauf

Wenn eure Kids viel Action wollen, veranstaltet nach der Ostereiersuche einen Eierlauf. Legt dazu einen Parcours in der Wohnung oder im Garten fest, den ihr dann mit dem Osterei, den ihr auf einem Esslöffel in der Hand so schnell wie möglich durchlaufen müsst. Ziel kann es sein, dass ihr das Ei unbeschadet ans Ziel bringt oder/und, dass ihr dies so schnell wie möglich schafft.

3. Eierboccia

Legt ein Osterei ein wenig entfernt von euch auf den Boden. Jede Person bekommt die gleiche Anzahl an Schoko- oder Ostereiern. Dann werft ihr die Eier abwechselnd und flach wie möglich, um sie so nah wie möglich am Ziel-Ei zu platzieren. Die Person, die am besten zielen konnte, bekommt natürlich alle Eier.

4. Osterei auf dem Berg

Zugegeben, auf den kleinen Sand- oder Mehlberg, den ihr im Sandkasten oder auf einem Tisch anhäufen könnt, ist das Osterei nicht allein geklettert. Und weil es als Bergspitze eine hervorragende Aussicht hat, will es auch nicht wieder so schnell herunterkullern. Da ihr aber abwechselnd mit einem Esslöffel den Berg immer kleiner und schmaler werden lasst, hat die Person verloren, bei der sich das Ei am Ende dann doch von der Bergspitze verabschiedet.

5. Eierkullern

Das Spiel funktioniert ähnlich wie Eierboccia. Alle Spieler bekommen gleich viele Schoko- oder Ostereier. Abwechselnd lasst ihr diese einen Hang oder ein Brett in der Wohnung runterkullern und muss dabei versuchen, die Eier der anderen zu treffen, die er dann ebenfalls für sich behalten darf.

Wir wünschen euch ein gesundes, sonniges und frohes Osterfest!

Noch mehr spaßig-sportliche Spiele für zu Hause findet ihr bei den BIG Family Games.

Titelbild: © BlueOrange Studio

Über den Autor

Helena

Helena

Ganz egal, ob wir selbst Eltern sind oder nicht - Kinder sind das Wertvollste, das uns das Leben bescheren kann. Und genau so möchte ich und sollten wir alle sie behandeln. Als gutes Vorbild vorangehen, ihnen Liebe und Aufmerksamkeit schenken und genug Raum zur freien Entfaltung geben. Das klingt nach einem schwierigen Unterfangen? Keine Sorge! Alle Einzelheiten klären wir schließlich auf ma-gazin.de! :)

Hinterlasse ein Kommentar