Frans Mama-Blog Gebloggt

Klein, aber oho: Babyschwimmen mit Olivia und Fran

Babyschwimmen
Fran
Geschrieben von Fran

Das erste gemeinsame Hobby.

Dass Babyschwimmen euren Kleinen gut tut, steht außer Frage. Aber wusstet ihr, was geübte Babys im Wasser alles schaffen? Fran schwimmt regelmäßig mit Olivia und erzählt von ihren Erfahrungen.


Nachdem Olivia ja im Wasser zur Welt kam, lag es nur auf der Hand ganz bald mit ihr ihre Wassererfahrung fortzufahren. Meine Hebamme ist eine international anerkannte „Wasserhebamme“ und begleitet die Babys von Anfang an, zu Wasser und zu Lande.

IMG-20150506-WA0000Zur Babyschwimmen-Runde stoßen Mutter und Kind in der Regel, sobald der Wochenfluss zu Ende ist und die Mutter sich bereit fühlt. Wir waren sechs Wochen nach der Geburt mit dabei, wir haben aber auch Mamas im Kurs, die bereits zwei Wochen nach der Entbindung gestartet haben.

Man bekommt natürlich allerlei negative Blicke und Kommentare, wenn man mit so kleinen Zwergen im Hallenbad ist, jedoch überzeugt das Verhalten und die großartige Entwicklung der Kinder im Wasser.

Ob in Bauch- oder Rückenlage, ob Jumings oder Tauchen, alle Babys sind tiefenentspannt im Wasser. Angstfrei und mit steigendem Alter sieht man ihnen die Freude daran auch immer mehr an.

Besonders gefällt mir, wie wach und aufmerksam vor allem die Kleinsten der Gruppe sind, sobald sie im Wasser sind. Es ist definitiv das Element der Babys!.

Wir haben Kids im Kurs, die mit 11 Monaten bereits nach Gegenständen tauchen und sich dabei wohl besser anstellen, als ich es würde. Diese Gruppe von „Wassermamas- und babys“ hat mir gezeigt, zu wie viel so ein kleines Wesen schon im Stande ist. Es fühlt sich toll an, mit einem Winzling wie Olivia schon ein gemeinsames Hobby zu pflegen.

Wir gehen mindestens zwei mal die Woche zusammen schwimmen und genießen es jedes Mal. Das gemeinsame Erlebnis im Wasser stärkt die Bindung und ganz nebenbei kann der kleine Mensch spielerisch seine körperlichen Fähigkeiten und die dazugehörige Koordination verbessern.

Mehr Blogbeiträge von Fran gibt es auf ihrem Mama-Blog hier beim ma-gazin.

 

Titelbild und Bilder im Text: © Franziska Petersen

Über den Autor

Fran

Fran

"Ein Kind zu bekommen, ist eine grosse Entscheidung, denn man entscheidet sich dafür, sein Herz für alle Zeit außerhalb seines Körpers zu tragen." Dieses Zitat ist so wahr, dass es fast schon weh tut. Ich habe durch meine Töchter gelernt, wie unfassbar das Leben durch ein Kinder bereichert wird und liebe jeden Tag mit ihnen. All die Anstrengungen, der Stress, einfach alles, ist es wert. Denn wenn sie mich nur einmal anlächeln, wird mir meine Mühe tausendfach zurückgezahlt.

Hinterlasse ein Kommentar