News

Indien: Baby fällt durch Zugtoilette aufs Gleis und überlebt

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Es ist unglaublich traurig und herzzerreißend gleichermaßen: Ein Baby in Indien ist kurz nach der Geburt nur knapp dem Tod entkommen. Weil seine 22-jährige Mutter im Zug von den Wehen überrascht wurde, fiel sie auf der Toilette in Ohnmacht. Das Kind kam zur Welt und flutschte direkt durch die Toilettenrohre auf die Gleise.

Als ihre Angehörigen die Mutter endlich entdeckten, war der Zug bereits im nächsten Bahnhof eingefahren. Das Wunder: Ein Wachmann am vorherigen Bahnhof fand das auf den Gleisen liegende Neugeborene. Lebendig.

Mehr dazu könnt ihr auf Fokus Online lesen.

 

Beitragsbild: © RCH – Fotolia.com

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar