Baby Kuratierter Beitrag

Entspannte Kuschelmomente

Pampers
Saskia
Geschrieben von Saskia

Zuneigung und seidenweicher Schutz.

Wenn euer Wurm endlich das Licht der Welt erblickt hat, erwartet ihn gleich das pralle Leben. Und dazu gehören vor allem unendlich viele Streichel- und Kuscheleinheiten. Hinzu kommen aber noch weitere essentielle Bedürfnisse und “Wehwehchen”, wie Hunger, Bauchweh und die Verdauung. Letzteres hängt übrigens mit euren täglichen Kuschelstunden enger zusammen, als es euch vielleicht bisher bewusst war, denn euer Baby verfügt zwar bereits über die klassischen fünf Sinne, aber diese sind noch lange nicht vollständig ausgebildet. Und da kommt auch schon die seidenweiche Pampers Premium Protection-Windel mit ins Spiel.


Mit (fast) allen Sinnen genießen

In den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt ist euer Kleines vor allem auf das Hören, Riechen und Fühlen angewiesen. Der Sehsinn dagegen ist bei Neugeborenen noch sehr wenig ausgebildet. Kurz nach der Geburt kann es nur 20 bis 30 cm weit gut sehen. Alles, was weiter weg ist, wird nur verschwommen und eher zweidimensional wahrgenommen. Gesichter können die Würmchen aber dennoch sofort erkennen. Auch die Geschmacksnerven sind noch nicht vollständig ausgereift. Immerhin kann es aber bereits den süßlichen Geschmack der Muttermilch von anderen, bitteren Geschmäckern unterscheiden.

Umso wichtiger ist es, dass ihr eurem Baby mit eurer Nähe ganz viel Zuneigung und Wärme gebt. Da es bereits den Unterschied zwischen Kälte und Wärme sowie weich und kratzig unterscheiden kann, ist nicht nur die körperliche Nähe, sondern auch die Materialwahl der Kleidung und somit auch der Windel unglaublich wichtig. Was eurem Baby gefällt und was nicht, wird es euch sicherlich mitteilen und dennoch seid ihr als Eltern auf diesem Gebiet gleich mehrfach gefordert. Besonders bei der Windelwahl. Um die zarte und hochsensible Haut des Neugeborenen (und heranwachsenden Kindes) vor Nässe, Stuhlgang und somit auch vor wunden Stellen zu schützen, benötigt ihr eine verlässliche Windel. Und dem nicht genug, sollte diese so weich wie nur möglich und natürlich auch bequem sein.

Pampers Premium ProtectionPampers Premium Protection

Mit der seidenweichen Pampers Premium Protection könnt ihr eure Kuschelmomente noch geschützter und intensiver genießen. Mit einem superweichen Außenflies fühlen sich eure Kleinen pudelwohl. Mithilfe der Magical Pods (absorbierende Kanäle) wird Feuchtigkeit schnell und zuverlässig aufgesaugt und gleichmäßig verteilt und euer Wurm wird somit bis zu 12 Stunden vor dem Wundwerden durch Nässe und flüssigem Stuhl bewahrt. Dank des Urin-Indikators könnt ihr sehen, wenn die Windel feucht ist und wann ihr sie wechseln solltet. Die dehnbaren Seitenbündchen sorgen für eine perfekte Passform und bieten euren Würmern dennoch viel Bewegungsfreiheit. Ab jetzt könnt ihr endlich auch euren großen Kleinen diesen Komfort bieten, denn die Windel ist jetzt auch in den Größen 4 und 5 erhältlich.

Mama Sarah und Baby Wilma

Auch Neu-Mama Sarah Gottschalk und ihre kleine Wilma haben sich von der größten Windelinnovation seit Jahren persönlich überzeugt: “Seit Wilma da ist, achte ich penibel auf weiche und hochwertige Textilien, damit ihr Hautgefühl durch nichts gestört wird. Was liegt da näher, als auch bei Windeln auf beste Qualität zu setzen? Die neue Pampers Premium Protection ist super weich, sitzt perfekt und besteht auch nachts den ‘Härtetest’.”
Das vollständige Interview findet ihr hier.

Abgesehen davon, dass für Sarah als “frischgebackene” Mami natürlich nur das Beste für die kleine Wilma in Frage kommt, betreibt sie als eine der bekanntesten deutschen Mode- und Lifestylebloggerinnen neben ihrem Blog “This is Jane Wayne” (gemeinsam mit ihrer Freundin Nike van Dinther, die ebenfalls junge Mama ist) seit einigen Monaten auch den Mini-Ableger namens “Tiny Jane” mit viel Herzblut und einem stilsicheren Händchen für Baby- und Kinderprodukte. Schaut doch einfach mal vorbei 🙂

Pampers

Wir wünschen euch und euren Würmern sowie Sarah und der kleinen Wilma noch viele weitere wundervolle Kuschelmomente und vor allem trockene Windelpopos <3

Bilder: Pampers

Merken

Über den Autor

Saskia

Saskia

Noch keine eigenen Kinder, aber immerhin vierfache Tante. Mein Vorteil? Ich wickel, kuschel, darf (hin und wieder) erziehen, spielen, rumalbern und die Knirpse wieder den Eltern übergeben, wenn ich eine Pause von alldem benötige. Das klingt natürlich gemein, aber wenn der eigene Nachwuchs irgendwann da ist, werde ich den Vollzeitjob als Mama ganz sicher auch nicht mehr missen wollen. Meistens jedenfalls ...

Hinterlasse ein Kommentar