DIY Kleinkind

DIY: Ein Pappkarton wird zum Spielzeug-Herd

Spielzeug-Herd
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

So werden die Kleinsten zu Meisterköchen.

Es landet heutzutage viel zu viel im Mülleimer: Ein Pappkarton kann Beispielsweise innerhalb kürzester Zeit zu einem Boot, Spielzeug-Herd, Flugzeug oder auch einem Roboter verwandelt werden! Wir müssen unserer Kreativität nur freien Lauf lassen! Wenn ihr Vorschläge habt oder schon mal selbst etwas Tolles gebastelt oder kreiert habt, schickt uns gerne eure Entwürfe!


Diese Woche haben wir einen Herd aus Pappe für euch gebastelt. War gar nicht schwer, vielleicht klappt es ja bei euch auch! Wir sind uns sicher, eure Kleinen würden sich darüber freuen!

Spielzeug-Herd aus Pappe

Kinderspielzeug selber bauen: Material

Es dauert 10 Minuten

Ich brauche dafür einen Pappkarton, eine Schere, Flachkopf-Klammern und einen Marker sowie zwei Textmarker rot und grün  

Schwierigkeitsgrad: 3

Zum nach basteln folgt einfach den Abbildungen, dann kann nicht wirklich was schief laufen.

Viel Spaß beim Basteln! Wenn ihr es ausprobiert habt, macht doch ein Bild und teilt es mit uns!


Spielzeug zum selber machen Ofen Legt den Pappkarton vor euch hin und fangt an mit dem Marker eine Linie zu zeichnen. Die Linie dient zur Hilfestellung beim Ausschneiden des Backofens. Mit der Schere schneidet ihr nun der Linie nach die Backofentür aus. Das ist ganz simpel:  Schneide einfach eine Klappe in die Pappe (wie abgebildet).

 

Spielzeug selber machen Herdnöpfe

Daraufhin zeichnest du die Knöpfe die zur Hitzeregelung dienen werden. Auch diese sind sehr einfach gemacht. In die Mitte der Kreise machst du ein Loch für die Zeiger. Von innen werden dann die Flachkopf- Klammern durch das dafür vorgefertigte Loch gesteckt.


Freundin Abo Campaign

Kinderspielzeug zum selber machen Herdplatten

Fast fertig! Nun kommt der Marker zum Einsatz: Male 4 Kreise auf den Ofen. Diese dienen als Herdplatten.

 

 

 

Kinderspielzeug zum selber machen Wasserhahn Dann kommt noch der Wasserhahn und die Spüle, denn nach dem Kochen müssen die Töpfe und Pfannen schließlich auch abgewaschen werden.

Scheidet einen Wasserhahn aus, wie es abgebildet ist und macht anschließend zwei Löcher rein um danach die Flachkopf-Klammern durchzustecken. Auf die Klammern steckt ihr dann die vorgefertigten Drehknöpfe, die zur Regelung der Wassertemperatur dienen.

 

Kinderherd zum selber machen fertigUnd voilà! Fertig ist euer Herd! Ziemlich simpel, oder?

Viel Spaß damit! Wir empfehlen euch auch noch mal unser DIY zur Handpuppe Frieda.

 

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar