Eltern News

Die Marken der Promis: VIP Kids und ihre Mode

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Die Katie Holmes, Victoria Beckhams oder Madonnas dieser Welt tragen nur die schönsten Kleider, Lederjacken oder Blüschen und zeigen uns Tag ein Tag aus ihre neuste Designer-Kleidung, ob auf dem roten Teppich, im Urlaub oder beim Shoppen mit ihren Kids. Und was fällt uns da auf? Die Kleinen sind schon genauso schick und teuer eingekleidet wie ihre Eltern.


Einfluss der Eltern

Natürlich stehen die Kinder ihrer prominenten Eltern früh in der Öffentlichkeit und werden mit Argusaugen beobachtet. Damit sie auch jederzeit gut aussehen, werden schon die Allerkleinsten in die edelsten Marken-Jeans gesteckt. Dabei färbt auch häufig der Einfluss und Geschmack der Promi-Mamas und –Papas ab. Ein großartiges Beispiel hierfür ist die Stefani-Rossdale-Familie, denn Papa Gavin und seine Jungs Kingston und Zuma sind ein cooles Dreier-Gespann, wenn sie in Jeans, Lederboots und dunklen Sonnenbrillen durch die Straßen von Los Angeles spazieren gehen.

Teuer = besser?

Aber auch Suri Cruise, die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise, braucht sich nicht mit ihrer Mode verstecken. Vor kurzem wurde sie von einem US-Magazin zum bestgekleideten Kind der V.I.P.-Welt ernannt und wurde sogar in der „Glamour“ auf Platz 21 der bestgekleideten Frauen. Außerdem soll sie nicht selten ihrer Mama Katie Holmes beratend zur Seite stehen, wenn diese nicht weiß, was sie anziehen soll. Auch Papa Tom Cruise sagt von seiner kleinen Prinzessin, dass sie Kleidung und Mode liebe und bereits eine große Einkäuferin ist. Das fällt nicht schwer zu glauben, denn ihr gefüllter Kleiderschrank soll bereits mehrere Millionen Dollar Wert sein – davon gehen 3900€ auf ein paar maßangefertigte Louboutin-Schuhe. Eins aus 130 Paar Schuhen, die die sechsjährige besitzt, darunter auch andere Marken wie Uggs und Marc Jacobs.
Inwieweit die Sprösslinge in ihren edlen Hosen oder Designer-Shirts noch Spaß am Kindsein haben und im Matsch spielen können, ist dahin gestellt. Denn auch die verwöhntesten Kinder brauchen die Möglichkeit zu spielen und sich zu verausgaben, um dann am Abend mit einem Kuscheltier oder Schnuller einzuschlafen.

Verwöhnte Teenies

Aber nicht nur Kleinkinder in der Promi-Welt werden von ihren Eltern verwöhnt, auch ältere Kids wie beispielsweise Madonnas Tochter Lourdes leben ein Luxusleben und tragen die teuersten Designer-Marken spazieren. Darüber hinaus der Teenie einen eigenen Stylisten, einen Beatuyberater und bekommt Personal-Training sowie Körpercoaching. Das muss ein sorgloses Leben sein.
Auch die älteren Beckham-Söhne Romeo und Brooklyn gelten – genau wie ihre Eltern – als modische Vorreiter in ihrer Altersgruppe. Sie hatten beide bereits verschiedene Model-Jobs und kleiden sich nur in den angesagtesten Marken wie Burberry oder Jeans von 7 for all mankind.

© Pavel Losevsky – Fotolia.com

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar