Familie Kleinkind Schulkind

Die 8 schönsten Weihnachtsfilme für Kinder

Weihnachtsfilme Kinder
Helena
Geschrieben von Helena

Und für Erwachsene!

Die Hälfte der Vorweihnachtszeit ist schon vorbei und eure Kinder werden immer hibbeliger? Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen und bei all den Festtagsvorbereitungen ist es da auch mal total legitim, wenn ihr sie vor dem Fernseher parkt. Denn was wäre die Weihnachtszeit ohne die schönsten Weihnachtsfilme für Kinder? Eben! Nur halb so schön! Neben Astrid Lindgrens Kinderhelden*innen Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga und der amerikanischen Weihnachtskomödie Kevin – Allein zu Haus, haben wir noch weitere Klassiker für euch und eure Bande herausgesucht.


Bevor wir euch die schönsten Weihnachtsfilme für Kinder vorstellen, wollen wir euch noch mal an unser drittes Adventsgewinnspiel mit Corkando erinnern. Gewinnen könnt ihr einen von zwei nachhaltigen Kinderteppichen aus Kork. Mitmachen könnt ihr bis einschließlich 17. Dezember danach folgt unser viertes Adventsgewinnspiel mit Fisher-Price, bei dem ihr ein großes Spielzeug-Set abstauben könnt.  🙂

Die schönsten Weihnachtsfilme für Kinder

1. Weihnachten mit Astrid Lindgren

Das Weihnachtsfest ohne die Klassiker von Astrid Lindgren ist ein verlorenes Fest! Gerade am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag ist es daher ein Muss, mit der gesamten Familie die Weihnachtsfolgen unserer aller Kinderhelden anzuschauen. Ob Pippi Langstrumpf, die für Tommi, Annika und alle anderen Kinder im Dorf Geschenke an einen Baum hängt und von Tante Prüsselius wieder mal ins Kinderheim gesteckt werden soll. Oder Michel aus Lönneberga, der alle Obdachlosen zum großen Weihnachtsschmaus einlädt und dafür alle Essensvorräte der Familie aufbraucht.

Und wem die beiden Rotzlöffel nicht zusagen, hätte dann noch die Abenteuer von Ronja Räubertochter, der Kinder aus Bullerbü und der kleinen Madita im Angebot. Weihnachten mit Astrid Lindgren sind nicht nur als Bücher, sondern auch als Filme zu absoluten Familienklassikern geworden, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen lieben.

2. Die Muppets Weihnachtsgeschichte

Wenn man mich fragt, welche Ausführung der Weihnachtsgeschichte für Kinder die schönste ist, dann ist es definitiv die Muppets Weihnachtsgeschichte. Durch die lustigen Stoffpuppen und die liebevoll gestaltete Kulisse wird die Charles Dickens Weihnachtsgeschichte um den furchteinflößenden Geizkragen Ebenezer Scrooge (gespielt von Michael Caine) und die drei Weihnachtsgeister kindgerecht und wirkt nicht mehr ganz so düster. Jim Hensons lässt mit seinen beliebten Stoffcharakteren Gonzo, Kermit, Fozzie Bär, Miss Piggy und Rizzo der Ratte mal wieder die Puppen tanzen, die für viele lustige und herzerweichende Szenen sorgen, ohne dass die Handlung der klassischen Weihnachtsgeschichte verfälscht wird. Auch dieser Film begeistert nicht nur Kinder, sondern die ganze Familie und allen ist am Ende klar, worauf es am Weihnachtsfest und im Leben an sich wirklich ankommt!

3. Morgen, Findus, wird’s was geben!

Was wären die schönsten Weihnachtsfilme für Kinder ohne Pettersson und Findus? Pettersson verspricht seinem Kater Findus, dass der Weihnachtsmann an Heiligabend die Geschenke bringt. Da Pettersson nicht an den Weihnachtsmann glaubt, baut er für Findus eine Weihnachtsmaschine. Doch als er an Heiligabend die Maschine in Gang bringen will, passiert plötzlich etwas ganz Unglaubliches … Zwar empfehlen wir euch, auch das Buch zu lesen, aber die Geschichte „Morgen, Findus, wird’s was geben“ sorgt auch als Film für magische Weihnachtsstimmung. Hier findet ihr übrigens die schönsten Weihnachtsgeschichten für Kinder!

4. Das Wunder von Manhattan

Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? Und falls ja, wo treibt er sich herum? Das Wunder von Manhattan hat die Antwort: Kris Kringle ist der Weihnachtsmann und springt daher auch einfach mal als Weihnachtsmann im Einkaufscenter ein. Zwar glauben ihm die Kinder, dass er auch wirklich der Weihnachtsmann ist, die Erwachsenen zweifeln allerdings daran und wollen ihn in eine Anstalt einweisen lassen. Das hindert Kris Kringle dennoch nicht daran, dem kleinen Mädchen Susan und ihrer Familie zu helfen. Wer jetzt noch behauptet, es gibt keinen Weihnachtsmann, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

5. Kevin – Allein zu Haus

Wenn eure Familie eher auf lustige und actionreiche Weihnachtsfilme steht, geht natürlich nichts ohne Kevin – Allein zu Haus. In der wohl beliebtesten Weihnachtskomödie der 90er Jahre dreht sich alles um den äußerst schlauen und mutigen Kevin, der nach einem brüderlichen Streit auf dem Dachboden übernachten muss und auch dort vergessen wird. Und so tritt seine Familie am nächsten Tag ohne ihn den Weihnachtsurlaub in Frankreich an. Zunächst freut sich Kevin darüber, das gesamte Haus für sich allein zu haben, bis er Besuch von einem fiesen Einbrecherduo bekommt und Kevin …? Den kann nicht nur nichts erschüttern, ihm fallen auch die ausgefallensten Methoden ein, um sich die Einbrecher vom Hals zu halten.

6. Der Polarexpress

Wie überzeugt man einen kleinen Jungen, an den Weihnachtsmann zu glauben? Indem man ihm den magischen Polarexpress vorbeischickt und ihn mit auf eine wundersame Reise an den Nordpol nimmt. Dort wartet dann natürlich auch der Weihnachtsmann auf die Passagiere. Zu denen zählen ein Schaffner (Tom Hanks), ein mutiges Mädchen, ein blasser Junge aus ärmlichen Verhältnissen und ein neunmalkluger Junge. Bis sie am Nordpol ankommen, hat der Schaffner also alle Hände voll zu tun, gute Lebenstipps parat und gemeinsam überwinden sie die einen oder anderen Hindernisse. Einer der fantastischsten Weihnachtsfilme für Kinder und Erwachsene!

7. Charlie und die Schokoladenfabrik

Willy Wonka (Johnny Depp) gehört eine Schokoladenfabrik und alle Kinder, darunter auch der arme Junge Charly, wünschen sich nichts sehnlicher, als die „heilige“ Schokoladenfabrik einmal zu betreten. Dann bietet sich ihm die Chance, denn auf Plakaten wird bekanntgegeben, dass fünf Kinder an einer Besichtigung der Fabrik teilnehmen dürfen, wenn sie eines der goldenen Tickets erhaschen, die sich in Willy Wonkas Schokoladentafeln verstecken. Charly ist einer der glücklichen Gewinner und macht sich gemeinsam mit seinem Opa auf den Weg zur Manufaktur. Dort werden sie auch gleich vom eigenartigen Willy Wonka persönlich in Empfang genommen. So kommen fünf Kinder und ihre Begleitung in den Genuss von Schokoladenwasserfällen, lernen Oompa Loompas kennen und erleben viele weitere Wunder. Doch plötzlich wird es dort echt merkwürdig …

8. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Aschenbrödel lebt seit dem Tod ihres Vaters bei ihrer bösen Stiefmutter, die sie erniedrigt und als Magd benutzt. Bei einem Ausritt begegnet sie im Wald einem Prinzen und verliebt sich in ihn. Doch leider wird der Prinz auch von ihrer Stiefschwester Dora angehimmelt, die ihn auf dem Ball des Königshauses für sich gewinnen will. Und dann kommen plötzlich die drei magischen Haselnüsse Aschenbrödels mit ins Spiel … Insgesamt 19 Sendetermine des Märchenklassikers „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wird es in diesem Jahr von Ende November bis Anfang Januar 2021 geben. Den beliebten Märchenfilm zu verpassen, ist also gar nicht möglich. 😉 Hier findet ihr alle Sendetermine auf einen Blick!

Ihr wollt keine Beiträge mehr von uns verpassen, mit lustigen Elternsprüchen, unserem SchwangerschaftsABC und weiteren Tipps für Familien versorgt werden? Dann folgt ma-gazin auch auf FacebookInstagram und Pinterest!

Videos: YouTube

Titelbild: © Mladen

Über den Autor

Helena

Helena

Ganz egal, ob wir selbst Eltern sind oder nicht - Kinder sind das Wertvollste, das uns das Leben bescheren kann. Und genau so möchte ich und sollten wir alle sie behandeln. Als gutes Vorbild vorangehen, ihnen Liebe und Aufmerksamkeit schenken und genug Raum zur freien Entfaltung geben. Das klingt nach einem schwierigen Unterfangen? Keine Sorge! Alle Einzelheiten klären wir schließlich auf ma-gazin.de! :)

Hinterlasse ein Kommentar