News

Das Leben ist ein Ponyhof – Einen ganzen Tag dem Kind jeden Wunsch erfüllen

wishing
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Kennt ihr bereits den „Ja-Tag“? Nein? Kein Grund zur Sorge, wir kannten diesen besagten Tag bis eben auch nicht. Nichtsdestotrotz finden wir diese Idee entzückend und rufen alle Mamis auf, diesen Tag einmal im Jahr durchzuführen und eure Kids damit einfach mal zwischendrin zu belohnen und das Leben doch mal ein Ponyhof sein kann. Das bedeutet allerdings noch lange nicht, dass ihr dabei keine Regeln aufstellen dürft…

Nun gut, was aber passiert an so einem „Ja-Tag“? An diesem Tag, sagen die Eltern zu allem ja, worum ihre Kinder sie bitten. Ohne Regeln, würde es sicherlich zu arg ausarten und die Gefahr wäre mehr als hoch, dass sich eure Racker plötzlich (und ohne sich große Gedanken darüber zu machen) unbezahlbare oder zeitlich nicht umsetzbare Dinge wünschen.

Mama Meg hat sich diesbezüglich ein paar notwendige Regeln überlegt und ihre kleine Prinzessin trotzdem glücklich gemacht

Als Meg von ihrer sechsjährigen Tochter mit diesem Wunsch überrascht wurde, willigte die liebe Mama ein- allerdings mit ein paar einfachen Regeln: Keine Autofahrten zu Orten, die mehr als eine Stunde von der Heimatstadt entfernt sind; die Haare dürfen nicht gefärbt werden, nichts, das mehr als 25$ kostet wird gekauft und es würde keine Aktivität geben, die sie oder andere Menschen verletzen könnte.

Wie es Meg mit dem „Ja-Tag“ ergangen ist, könnt ihr hier weiterlesen.

Titelbild: © bokan – Fotolia.com


 

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar