News

Besuch von Iron Man – Alex bekommt eine bionische Arm-Prothese

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Seit seiner Geburt fehlte dem siebenjährigen Alex Pring der rechte Unterarm, doch nun bekam er eine Prothese im Iron Man-Look – und das auch noch von Robert Downey Jr. höchstpersönlich!


Seit er denken kann, erinnert sich Alex Pring an die Hänseleien seiner Schulkameraden wegen seines fehlenden rechten Unterarms. Doch das ist nun ein für alle Mal vorbei:

Eine Forschergruppe der Universität Florida hat es sich zur Aufgabe gemacht, ehrenamtlich Körperprothesen herzustellen und das mit einem 3D-Drucker. Einer von ihnen ist Ingenieurstudent Albert Manero – sein Spezialgebiet: bionische Armprothesen für Kinder.

Alex‘ Mutter bat Manero um dessen Hilfe und konnte ihrem Sohn die Überraschung seines Lebens bescheren. Denn als die Familie nach Atlanta fährt, um den neuen Arm in Empfang zu nehmen, ahnt der Junge nicht, dass einer seiner Helden dort auf ihn wartet. Robert Downey Jr. – Darsteller von Tony Stark alias Iron Man – ließ es sich nicht nehmen, Alex die Prothese selbst zu überreichen, die haargenau aussieht wie der Arm der Iron Man-Rüstung.

„Ich genoss das absolute Privileg, dem wohl am adrettesten gekleideten Siebenjährigen, der mir je begegnet ist, einen bionischen Iron-Man-Arm zu überreichen.“, schrieb der Schauspieler auf seinem Facebook-Profil.

Und wahrlich sieht Alex in seinem schicken Outfit wie eine kleine Ausgabe des Technik-Genies aus den Marvel-Filmen aus.

„Als ich Alex fragte, warum er bei dem Treffen so wenig gesagt hat, antwortete er, dass er so nervös war, dass er fast ausgeflippt wäre“, schildert seine Mutter, die sich für ihren kleinen Sohn freut. Nicht nur, dass er einen einzigartigen Superhelden-Arm bekommen hat und sein Idol treffen konnte, Alex wurde auch von Downy persönlich an das Set des neuen „Avengers“-Films eingeladen.

Wir freuen uns für Alex und finden, der Besuch des Schauspielers zeigt viel Herz.

 

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar