Verspielt

Weihnachtszeit ist Familienzeit – so bringt ihr Kinderaugen zum Funkeln

Weihnachtszeit ist Familienzeit – so bringt ihr Kinderaugen zum Funkeln
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Mit diesen Events sorgt ihr für leuchtende Kinderaugen

Ihr könnt es euch ganz sicher denken: Spielzeug macht den Hauptanteil an Weihnachtsgeschenken für Kinder aus. Je nach Alter reicht die Palette von der Babyrassel bis hin zur Spielekonsole. Doch es geht auch anders – Weihnachtsgeschenke mit Mehrwert können zum Beispiel gemeinsame Unternehmungen sein. Ein tolles Event mit der ganzen Familie zu besuchen und dabei die funkelnden Augen eurer Zwerge zu sehen ist doch auch viel schöner, als sie mit Spielzeug zu überhäufen, das oftmals schon nach wenigen Monaten wieder unter dem Bett verschwindet, oder?!


Märchenhafte Welten verschenken

Nein, dabei geht es nicht um eine neue DVD oder einen Besuch im Kino. Um eurem Kind in eine Fantasiewelt zu entführen, eignet sich ein Theaterstück oder Musical ganz ausgezeichnet. Damit macht ihr mit Sicherheit ein Geschenk, mit dem euer Kind nicht gerechnet hätte. Event-Tickets, zum Beispiel für das Broadway-Musical Aladdin, als ganz besonderes Weihnachtsgeschenk solltet ihr auf jeden Fall rechtzeitig buchen. Gerade bei kleineren Kindern sollte der Zeitpunkt des Events dann in nicht allzu weiter Ferne liegen, und steht eine längere Autofahrt bevor, gehört auch die noch mit zum Geschenk und ihr solltet sie entsprechend gestalten.

Ein Besuch im Musical oder Theater ist für euer Kind etwas ganz Besonderes. Gerade dann, wenn es das erste Mal ist, solltet ihr die ganze Unternehmung gut vorbereiten und auch nachbereiten:

  • Achtet bei der Auswahl des Stückes auf die empfohlenen Altersangaben.
  • Sprecht mit eurem Kind über den Inhalt des Stückes, damit es schon ein wenig darüber weiß.
  • Macht euch schön für den Abend und achtet auf Pünktlichkeit.
  • Achtet darauf, dass euer Kind satt und ausgeschlafen im Publikum sitzt.
  • Besonders wichtig: der Toilettengang direkt davor.

Schönes für die Vorweihnachtszeit

Nicht nur das Weihnachtsfest selbst, auch die Zeit davor kann durch einige wenige Tricks besinnlich und weihnachtlich gestaltet werden. Nehmt euch etwas mehr Zeit für euer Kind und die Familie und lasst euch nicht von der Weihnachtshektik einfangen. Gönnt euch ab und an eine Pause mit leckerem, gemeinsam zubereitetem Essen, winterliche Spaziergänge oder einen Kinobesuch. Alles, was ihr in dieser Zeit gemeinsam mit eurem Kind und der ganzen Familie unternehmt, kann als schönes Erlebnis rund um Weihnachten abgespeichert werden und lässt das Fest in der Erinnerung noch glänzender werden. Auch der Musicalbesuch kann anstatt als Weihnachtsgeschenk auch als Familien-Event eingeplant werden. Diese und viele andere Unternehmungen in der Vorweihnachtszeit machen nicht nur eurem Kind, sondern der ganzen Familie Spaß.

Für die Weihnachtstage selbst empfehlen wir euch – vor allem dann, wenn die Kinder noch klein sind – den Ball flach zu halten. Macht euch eine schöne Zeit, in der auch ihr euch vom letzten Jahr ausruhen könnt. Ein friedliches Zusammensein mit den Lieben ist dabei viel wichtiger als ein perfekter Baum oder ein aufwändiges Weihnachtsessen.

Bild: © travnikovstudio

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar