Zuhause

Gewinnt ein individualisiertes Kindergeschirr und eine Knusperkrippe

Saskia
Geschrieben von Saskia

“Dein Kindergeschirr” versüßt euch die Vorweihnachtszeit!

Auch, wenn nun wieder die kommerziellste Jahreszeit beginnt, ist es doch immer wieder die zauberhafteste und schönste! Alles glitzert, es duftet nach selbstgebackenen Plätzchen, es müssen Verstecke für Weihnachtsgeschenke gesucht werden und der Tisch wird ab den Adventssonntagen auch wieder gerne festlicher geschmückt. Genau aus diesem Grunde verlosen wir gemeinsam mit www.dein-kindergeschirr.de ein 2-teiliges und individuell gestaltbares Kindergeschirr sowie ein Knusperkrippen-Set, damit ihr mit der gesamten Bande eine große Backsession veranstalten könnt.


Schmückt euren Tisch – mit personalisiertem Kindergeschirr

Ihr wollt euren Zwergen die Mahlzeiten noch hübscher gestalten? Dann überlegt, welches Motiv oder welche Farben eurem Knirps ganz besonders gut gefallen und schaut bei www.dein-kindergeschirr.de vorbei. Hier könnt ihr zwischen zahlreichen Motiven wie zum Beispiel Dino, Eule, Lokomotive oder Krone wählen und das hochwertige Kunststoffgeschirr außerdem mit dem Namen eures Schatzes versehen lassen. Das Geschirr ist lebensmittelecht, spülmaschinenfest, bruchunempfindlich und wird in Deutschland unter strenger Qualitätskontrolle in Handarbeit hergestellt. Insgesamt könnt ihr aus 100.000 klassischen Design-Bausteinen wählen und falls ihr dennoch auf einen “fertigen” und bereits bekannten Favoriten zurückgreifen wollt, ist das auch kein Problem. Egal ob aus Kunststoff oder sogar Porzellan, hier finden sich beliebte Motive wie “Weißt Du eigentlich, wie lieb ich Dich hab”, Prinzessin Lilifee und weitere tolle Kinderfiguren.

In der Weihnachtsbäckerei

Knusperkrippe

© RBV Birkmann

Und jedes Jahr aufs Neue haben wir einen Ohrwurm 😉 Neben Plätzchen haben Kinder vor allem bei selbstgemachten Lebkuchenhäusern unglaublich viel Spaß. Denn steht das Grundgerüst erstmal, dürfen die Kleinen nach Belieben verzieren, was das Zeug hält. Und weil für “Dein Kindergeschirr” neben der Hochwertigkeit ihrer Materialien auch die Kreativität höchste Priorität hat, haben sie auch einige unentbehrliche Backutensilien und eine Knusperkrippe zum Selberbacken für euch. Letztere könnt ihr neben dem 2-teiligen Geschirr-Set auch noch gewinnen. Diese besteht aus einem 12-teiligen-Set mit Maria, Josef, Christuskind, Caspar, Melchior, Balthasar, Kuh, Esel, Palme und drei Bausteinen für den Stall. Ihr könnt also nicht nur gemeinsam den Backpinsel schwingen, sondern euren Kleinen zudem noch die Geschichte von Maria und Josef erzählen. Hexenhäuser werden ja auch irgendwann langweilig, oder?!

Individualisiertes Weihnachtsgeschenk

Natürlich ist ein individuelles Kindergeschirr auch als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk eine ganz besondere Idee. Auf www.dein-kindergeschirr.de findet ihr nicht nur Geschirr für daheim, sondern auch personalisierte Butterbrotdosen, Trinkflaschen und auch hier könnt ihr außerdem auf bereits bekannte Kinderstars wie Janosch, Winnie Pooh oder den “Kleinen Fuchs und seine Freunde” zurückgreifen. Falls ihr einen rundum-Geschenke-Service wünscht und ihr das Päckchen nicht persönlich überreichen könnt, könnt ihr es außerdem mit einer Grußkarte versehen und in einem Geschenkkoffer verschicken lassen.

Gewinnspiel

Ihr wollt das 2-teilige und personalisierbare Kindergeschirr-Set (Tasse und Teller) und eine Knusperkrippe zum Selberbacken gewinnen? Dann hinterlasst einfach bis kommenden Sonntag (den 22. November 2015) einen Kommentar unter diesem Beitrag. Unter allen Kommentaren verlosen wir das Set. Der/die Gewinner/in wird am 23. November ausgelost und von uns per E-Mail benachrichtigt.

Wir wünschen euch viel Glück und eine gemütliche und leckere Vorweihnachtszeit!

Das Gewinnspiel ist leider beendet!

 

 

Titelbild: © DeinKindergeschirr

Über den Autor

Saskia

Saskia

Noch keine eigenen Kinder, aber immerhin vierfache Tante. Mein Vorteil? Ich wickel, kuschel, darf (hin und wieder) erziehen, spielen, rumalbern und die Knirpse wieder den Eltern übergeben, wenn ich eine Pause von all dem benötige. Das klingt natürlich gemein, aber wenn der eigene Nachwuchs irgendwann da ist, werde ich den Vollzeitjob als Mama ganz sicher auch nicht mehr missen wollen. Meistens jedenfalls ...

19 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar