Gebloggt Frans Mama-Blog

Still-BHs: Stil(l)echte Verpackung

Still-BH's
Fran
Geschrieben von Fran

Fran ist Fan!

Fran ist ein Sparfuchs. Und obwohl sie ihre kleinste Tochter Olivia noch einige Zeit stillen möchte, verzichtet sie auf teure Stillkleidung. Woran sie allerdings nicht spart, sind hochwertige Still-BHs. Diese sind nicht nur praktisch, sondern auch unverzichtbar, um den bestmöglichen Halt zu garantieren und Rücken- sowie Druckstellen-Beschwerden vorzubeugen. Und welche Marke kann euch Fran wärmstens ans Herz legen? Die Still-BHs von Anita! Wieso, erfahrt ihr jetzt!


Wenn sich eine Mutter, so wie ich, für das Stillen ihres Kindes entscheidet, entscheidet man sich ja in der Regel auch für eine ordentliche Ersparnis. Man spart sich die Pulvernahrung, unzählige Flaschen und Sauger und und und. Und was macht man sinnvollerweise mit dem ganzen Geld? Richtig, man investiert es in still-taugliche Kleidung und eliminiert so die Ersparnis. 😉

Ich gebe zu, ich selbst bin ein absoluter Sparfuchs und versuche meistens so günstig wie möglich wegzukommen. Kleidung mit Stillfunktion ist meist etwas teurer, weshalb ich gerne andere Wege gehe. Shirts und Pullover mit weiterem oder elastischem Ausschnitt, oder Blusen reichen in aller Regel schon aus, um ohne große Mühe dem Kind den Zugang zur Brust zu ermöglichen. Extra Pullover oder Shirts mit Eingriffen und raffinierten Schnitten fürs Stillen sind zwar nett anzusehen, jedoch für meine Begriffe völlig überteuert und nicht selten auch umständlich.

Polka Dot

© Anita

Woran hingegen für mein Empfinden kein Weg vorbeiführt? An Still-BHs!

Während ich mich damals beim Stillen meiner großen Tochter nicht wirklich mit der Materie beschäftigt und einfach ein paar günstige BHs erworben hatte, weil sie im Angebot waren, wollte ich mir für die zweite Runde etwas Besseres gönnen. Da meine Brüste durch die Schwangerschaften, Gewichtszunahme, Milcheinschuss und Gewichtsverlust immer wieder andere Maße hatten, beschloss ich, in ein Wäschegeschäft zu gehen und mich vermessen zu lassen. Das würde ich wirklich jeder Frau ans Herz legen. Denn ein BH in der richtigen Größe ist nicht nur herrlich bequem, sondern stützt dort, wo er stützen soll und euch bleiben unangenehme Druckstellen erspart. Nachdem die richtige Größe ermittelt war, ging es an die Auswahl. Diese ist ja in den meisten Geschäften recht überschaubar, denn Still-BHs nehmen nur eine kleine Ecke in den meisten Wäschegeschäften ein.
Meine Wahl fiel also auf einen bügellosen BH der Marke Anita. Grau, mit Pünktchen, weil ich Punkte liebe. Bügellos deshalb, weil zu Beginn die Brust noch recht empfindlich ist und deshalb der Druck oftmals als unangenehm wahrgenommen wird.

Nach einigen Monaten dann, als ich mich auch als Frau wieder wohler fühlte, machte ich mich online auf die Suche nach einem schönen Bügel-BH mit Stillfunktion. Ich gehe mit meiner Unterwäsche nicht sehr sorgsam um. Handwäsche? Dafür hat doch niemand Zeit! Alles rein in die Maschine, ohne Wäschesack, oder Spezialwaschmittel. Im Winter dann sogar in den Trockner.
Da mein erster Still-BH von Anita nach wie vor aussah, als hätte ich ihn erst gestern aus dem Laden getragen, entschloss ich mich kurzer Hand erneut für einen BH dieses Herstellers. Dieses Mal sollte es das hübsche Modell “Fleur” mit Spitze und Bügel sein. Und was soll ich sagen? Tragekomfort, Durchhaltevermögen und Dehnbarkeit zeichnen auch dieses Modell aus. Selbst das permanente Rumgezerre an den Trägern durch mein Stillkind hält er aus. Die Träger leiern nicht aus und das ganze Wäschestück sitzt nach Wochen noch so, wie es sollte. 🙂

Fleur

Bestehen selbst Olivias Kuschelattacke! 😉

Preislich liegen die BHs von Anita im oberen Durchschnitt, lohnen sich aber auf jeden Fall, da sie super verarbeitet sind und ordentlich was aushalten.

Titelbild: © Anita

In freundlicher Zusammenarbeit mit Anita

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Über den Autor

Fran

Fran

"Ein Kind zu bekommen, ist eine grosse Entscheidung, denn man entscheidet sich dafür, sein Herz für alle Zeit außerhalb seines Körpers zu tragen." Dieses Zitat ist so wahr, dass es fast schon weh tut. Ich habe durch meine Töchter gelernt, wie unfassbar das Leben durch ein Kinder bereichert wird und liebe jeden Tag mit ihnen. All die Anstrengungen, der Stress, einfach alles, ist es wert. Denn wenn sie mich nur einmal anlächeln, wird mir meine Mühe tausendfach zurückgezahlt.

Hinterlasse ein Kommentar