Gebloggt Nicoles Mama-Coaching-Blog

Me Time – heute bastelt Mama nur für sich

Nicole Bailer
Geschrieben von Nicole Bailer

Damit ihr bei all dem Weihnachtsstress zur Ruhe kommt.

In den letzten Wochen habt ihr Mamis euch sicher noch viel mehr vernachlässigt als in anderen Monaten. Verständlich, denn ab der Vorweihnachtszeit und mindestens bis Silvester bürdet ihr euch unendlich viele zusätzliche Aufgaben auf. Damit ihr dennoch kurz vor dem großen Fest ein wenig zur Ruhe kommt, hat Nicole heute einen sehr meditativen Basteltipp für euch. Mehr “Me Time” für Mama, mit selbst gebastelten Lucky Charm-Cards, die ganz perfekt für das nahende, neue Jahr sind 🙂


 

Bald steht Weihnachten vor der Türe und wie jedes Jahr sind wir mit unzähligen Dingen beschäftigt:

  • Plätzchen backen
  • Weihnachtspost versenden
  • Geschenke einkaufen und verpacken
  • mit den Kindern basteln
  • von einer Weihnachtsfeier und einem Weihnachtsmarkt zum nächsten hetzen.

Tja besinnlich ist das in den meisten Fällen nicht besonders und doch tun wir uns das Jahr für Jahr aufs Neue an. Manchmal steigert sich das Ganze auch unbewusst und wir laden uns immer noch mehr und noch mehr auf. Warum wir das machen, kann sicherlich nicht mit einer pauschalen Antwort definiert werden. Gedanken wie: „Wir wollen alles perfekt machen und so vielen Menschen wie möglich gerecht werden“ sind sicher eine treibende Kraft im alljährlichen Weihnachtsstress.

Mehr “Me Time” für Mama

Ich habe mir dieses Jahr mal etwas ganz neues überlegt: Warum immer „nur“ für andere basteln? Ich möchte mir selbst mal etwas Schönes und zugleich Sinnvolles basteln. Da kam der Tipp einer Kollegin genau zur rechten Zeit. Und zwar hab ich im Internet von Nadine Burri etwas Tolles gefunden. Sie bietet ein Bastel-Set für Lucky Charm Cards an und ich habe es für euch mit viel Freude ausprobiert.

Finde es nämlich schön, wenn auch wir Muttis (und das ist ja meine Mission) uns selbst etwas gönnen 😉

Vom Zeitaufwand ist es absolut vertretbar und lässt sich entweder an einem ruhigen Vormittag oder mal abends gemütlich umsetzen.

IMG_20151121_151544

ANLEITUNG:

  1. Drucke alles auf etwas dickerem Papier farbig aus (Tipp: Mit einem Farblaserdrucker erreichst du das beste Ergebnis)
    Anmerkung von mir: Ich hatte kein dickeres Papier zur Hand, daher habe ich die Karten nach dem Ausdrucken auf buntes Bastelpapier geklebt – damit sie stabiler sind.
  2. Schneide die Karten mit den Bildern einzeln aus (ingesamt 20 Stück).
    Anmerkung von mir: Ich habe die Kärtchen zusätzlich noch laminiert, damit sie nicht feucht oder schmutzig werden. Ich bin mir nämlich sicher, dass meine Tochter die Karten genauso schön finden wird wie ich und an Kinderhändchen klebt ja öfter mal noch Essen oder Klebstoff 😉
  3. In dem Faltbüchlein findest du zu jedem Symbol eine Erklärung: Einfach in der entsprechenden Kategorie nachlesen: Liebe, Gesundheit, Kraft & Stärke, Fülle & Reichtum sowie Schutz. Schneide die 5 Faltbüchlein aus und falte sie dann wie dargestellt – fertig!

Für jede Mami geeignet, ob Bastelprofi oder Neuanfänger. Ich liebe es einfach etwas selbst zu machen und finde schon den Weg die Karten zu gestalten sehr erholsam – fast schon meditativ. Auch für Freundinnen ein tolles Geschenk, das sicher nicht jede bekommt! Von der Dauer her war es auch absolut genial, ich habe mit laminieren komplett knapp 40 Minuten gebraucht!

Ich wünsche Dir viel Freude damit und kann dir nur sagen, dass es mir eine Freude ist, die Karten täglich zu sehen und in die Hand zu nehmen. Auch wenn du einer Freundin oder Kollegin etwas schönes schenken möchtest, ist dieses Set eine wundervolle Idee.

Würde mich sehr über dein Feedback freuen. Hab eine schöne und ruhige Adventszeit.

Alles Liebe, deine Nicole

Video: YouTube

Über den Autor

Nicole Bailer

Nicole Bailer

"Ich bin Nicole Bailer, Mutter einer wundervollen Tochter und verheiratet. Ich bin Coach für Mütter geworden, weil ich in vielen Situationen meines Lebens verzweifelt war und mir einen Mensch zur Seite gewünscht hätte, der mich versteht und mich aus meinem Drama in die Realität zurück holt. Heute profitiere ich von vielen schmerzhaften Lebenssituationen und gebe das daraus Gelernte an andere Mütter weiter."

Hinterlasse ein Kommentar