Erfolgreich

Klugscheißer-Tipps für Eltern

Tipps für Eltern
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Ihr wisst es nämlich doch besser!

Euer Zwerg treibt euch mit seinen Besserwisser-Floskeln mal wieder in den Wahnsinn. Ihm den Mund zu verbieten ist nicht wirklich förderlich. Schließlich seid ihr ja auch irgendwie stolz auf den Wissensdrang und das Durchsetzungsvermögen eures Kindes. Es immer zu bremsen, würde sogar einschüchternd oder gar unterdrückend wirken. Aber Grenzen muss es trotzdem geben. Mit unseren Klugscheißer-Tipps für Eltern gelingt euch das ganz sicher!


Zum einen weiß ein Kind nun einmal einfach noch nicht so viel. Und zweitens will man ja auch weiterhin als Vorbild gelten und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wo kämen wir denn hin, wenn uns ein Zwerg plötzlich die Welt und das Leben erklärt? Und wie könnt ihr nun so locker und lustig wie möglich in einen “Klugscheißer-Gegenangriff” übergehen, der nicht in einem Meer voller “Mama, du bist doof” oder “Ich frag dich nie wieder was”-Tränen endet? Mit anderen Worten, wie bringt ihr euer Kind ohne Schimpfen und Heulerei zum Schweigen, Staunen, Aufblicken und auch zu neuen Gedanken?

Klugscheißer-Tipps für Eltern

Ganz einfach! Mit einer Klugscheißerliste, die es euch plötzlich ganz leicht macht euren kleinen “Ich-weiß-alles”-Meister endlich einmal mit offenem Mund vor euch stehen zu sehen und ihm zu suggerieren: “Du weißt viel, aber ich weiß eben doch etwas mehr.”

Als Mama mal so richtig Klugscheißern

Besserwisser Ben sagt euch nun zum zehnten Mal das Alphabet auf? Wie wäre es mit dem Konter, dass das hawaiianische Alphabet nur zwölf Buchstaben hat? Natürlich wird Besserwisser Ben dann fragen welche Buchstaben genau das sind. Die Recherche könnt ihr dann aber ihm überlassen. Das wird euch einen kleinen Spielraum geben, euch zu erholen und ihn dazu verleiten, sich ein wenig zurückzuziehen und eigenständig zu lernen. Entweder, weil er nun wirklich darüber grübelt oder aber, weil es ihm “zu blöd” ist und er doch lieber ein wenig Chaos im Kinderzimmer stiften möchte. Ihr merkt, das kann hin und wieder dann doch ganz entspannend für euch sein.

Und wenn ihr nun auch richtig Spaß am Klugscheißern habt, wäre hier noch eine Liste mit 29 weiteren Möglichkeiten und ein bisschen unnützes Wissen, um eure Kinder oder auch mal euren nervenden Mann zur Besserwisser-Weißglut zu treiben…

Die Tipps reichen euch noch nicht? Dann lernt eine Geheimsprache, bevor euch eure Knirpse wieder mal zuvor kommen! 😉

Titelbild: ©olly – Fotolia.com

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar