Unterwegs

Jetzt sind die Kleinen dran! – Internationaler Kindertag am 1. Juni

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Nachdem Anfang Mai erst die Väter mit Bollerwagen die Nachbarschaft unsicher machen durften und dann, ein paar Tage später, die Mütter mit Blumen und einem selbstgedeckten Frühstückstisch beglückt wurden, sind jetzt endlich einmal die Kinder dran. Am 1. Juni 2013, also schon in 3 Tagen, ist internationaler Kindertag. Das muss gefeiert werden! Und zwar mit vielen tollen Veranstaltungen in ganz Deutschland. Wir haben ein paar Event-Tipps für euch zusammengestellt.


BERLIN

Kindertag im Filmpark Babelsberg

Wann: Sa, 01. Juni 2013, 10:00 – 18:00 Uhr

Wo: Großbeerenstraße 200, Potsdam

Eintritt: regulärer Filmpark Eintritt

Der Filmpark Babelsberg feiert am 1. Juni traditionell das Kinderfest. Das Motto 2013 lautet: “Hier bist Du der Star!” Zahlreiche Gäste, u.a. die Abrafaxe aus dem Comic-Magazin MOSAIK, sind dabei. Auch „Keks“ aus der ZDF-Sendereihe Löwenzahn, der treue Begleiter von Fritz Fuchs, ist zum Kuscheln vor Ort und ein ganz besonderer Gast sorgt in der Show „Filmtiere“ für tierischen Spaß. Paviandame Jeany zeigt ihre Fähigkeiten vor der Kamera. Und in der „Schule für mittelalterlichen Schwertschau Kampf“ (SSK) können kleine Ritter ihr Talent beim Schnuppertraining erproben.

Große Pastaparty im Ristorante Ana e Bruno

Wann: Sa., 01.06., 12:00 – 18:00 Uhr

Wo: Ana e Bruno | Sophie-Charlotten-Straße 101, Berlin

Eintritt: Kein Eintritt. Der Erlös der Kinderessen geht an die Nelson Mandela Schule

Kinder lieben Nudeln, deshalb wird im eleganten Edel-Italiener Ana e Bruno am Kindertag jedes Kind zum Nudelkönig! Für Kinder gibt es Spirelli al Pesto, Spaghettini Carbonara und Gnocchi al Pomodoro. Auch die Großen dürfen mit ihren Kindern schlemmen: Gnocchi al Puttanesca, Spaghetti Frutti di Mare und Risotto mit Jakobsmuscheln und Bärlauch. Alles zu vertretbaren Preisen zwischen 8 und 14 Euro. Der Erlös der Kinderessen wird an die Nelson Mandela Schule gespendet.

Kindertag im Haus Natur und Umwelt

Wann: Sa. + So., 01. + 02.06., 10:00 – 18:00 Uhr

Wo: Kindertag im Haus Natur und Umwelt | An der Wuhlheide 169, Berlin

Eintritt: 2,50 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Kinder

Mit Clown-Show, Mooncar-Rennen, Ponyreiten, Kinderschminken, Sackhüpfen und allerhand buntem Spiele-Spaß wird der Kindertag im Haus Natur und Umwelt gefeiert. Und bei den Spielen gibt es auch etwas Kleines zu gewinnen. Ihre Neugier und Entdeckungsfreude können die Kinder im Streichelzoo oder auf dem weitläufigen Gelände stillen. Aber auch an die Eltern und Großeltern ist gedacht: Sie können an diesem Tag auf einer Kutschfahrt durch die Wuhlheide oder in gemütlicher Kaffee- und Grillrunde den Sommer im Grünen einläuten.


Jetzt extra-günstig Tickets bestellen!

FRANKFURT AM MAIN

Kinder experimentieren im EXPERIMENTA Science Center

Wann: Sa. 01.06., 11:30 Uhr Workshop für Kinder von 5 bis 9 Jahren, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr Mitmach-Show

Wo: EXPERIMENTA Science Center | Hamburger Allee 22-24, Frankfurt am Main

Eintritt: Kinder von 4-14 Jahren zahlen am Kindertag 1 Euro, evtl. 7 Euro Materialgeld

Das Frankfurter Science Center EXPERIMINTA veranstaltet zum Internationalen Tag des Kindes spannende Mitmach- Shows sowie einen Workshop für den Forscher-Nachwuchs von 5 bis 9 Jahren. Mutige Erfinder-Kinder experimentieren spontan unter Anleitung auf der EXPERIMINTA-Wissenschaftsbühne mit Feuer, Wasser, Luft und Eiern.  Erstaunlich, wie stabil Luftballons, rohe Eier und Seifenblasen sein können. Kaum zu glauben – aber wahr: Aus Rot wird grün, aus schwarz wird gelb, Bälle fangen an zu schweben und im Milchsee entstehen einzigartige Farbspiele. Das „Wieso-Weshalb-Warum“ erschließt sich dabei ganz spielerisch, fast wie von selbst.

Für den Workshop ist eine Anmeldung empfehlenswert, und es fallen zusätzlich 7 Euro Materialgeld an.

HAMBURG

laut und luise – Kindermusikfest

Wann: So., 02.06., 13:00 – 18:00 Uhr

Wo: Planten und Blomen – Rund um den Musikpavillon | St.Petersburger Straße 28, Hamburg

Eintritt: Eintritt frei

Im schönsten Park in Hamburg findet auch in diesem Jahr wieder „laut und luise“ statt. Und das nun bereits zum 19. Mal. 1995 wurde das Kinderfest erfunden, damit die Klanginstallationen des Künstlers Michael Bradke erstmals alle an einem Ort zum Klingen gebracht werden. Tausende Kinder können mit ihnen musizieren. Doch Michaels Instrumente sind nur ein Teil vom großen Musikvergnügen. Probiert Instrumente aus, trommelt mit Olaf und Aliou Badji oder tanzt auf der Wiese gemeinsam mit dem Verband für Turnen und Freizeit und der Staatlichen Jugendmusikschule. Außerdem gibt es bei „laut und luise“ einen Beatbox Workshop und im KL!CK Kindermuseum könnt Ihr Instrumente bauen.

publikum-richard_stoehr

Beigeisterte Kids beim Kindermusikfest “laut und luise” in Hamburg, Foto: Richard Stoehr

LEIPZIG

Kindertag im GeyserHaus

Wann: 01.06., 15:00 Uhr

Wo: Parkbühne GeyserHaus | Gräfestraße 25, Leipzig

Eintritt: Für Kinder frei! Erwachsene zahlen 3 Euro

Ein bunter Nachmittag unter dem Motto „Wunderland“ findet im GeyserHaus in Leipzig anlässlich des Internationalen Kindertags statt. Es werden Märchen erzählt und ein Zauberer wird die kleinen Gäste bei einer Schatzsuche begleiten. Gern können sich die Kinder phantasievoll verkleiden, bevor sie sich auf den Weg ins Wunderland machen. Außerdem gibt es jede Menge Spiele, Bastelstände, Ponyreiten, Kinderschminken, Lagerfeuer und Livemusik mit „Art 5“ – Rockmusik von Kids für Kids.

Titelbild: ©panthermedia.net gekaskr


Ausgefallene Baby- und Kinderaccessoires

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar