Unterwegs

Hausboot-Urlaub: Papa wird zum Kapitän

Hausboot-Urlaub Mecklenburgische Seenplatte – Papa wird zum Kapitän
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

Werdet zu eurem eigenen Kapitän

Wir haben euch in den letzten Monaten immer mal wieder Urlaubsziele für Familien vorgestellt, die in wärmeren Gefilden liegen. Heute wollen wir euch endlich mal wieder eine Region innerhalb Deutschlands ans Herz legen, die ein kleines Naturparadies ist und quasi direkt vor eurer Haustüre liegt: die Mecklenburgische Seenplatte. Und apropos Haustüre. Wäre es nicht ein aufregendes Erlebnis, wenn ihr mit der ganzen Bande auf einem Hausboot euren Urlaub verbringt, anstatt in einem Ferienhaus oder einem Hotel?


 

Endlich Kapitän

Und um es vor allem euch Vätern noch ein wenig verlockender zu machen, werdet ihr für eure Kleinen ganz sicher noch ein Stück mehr zum Held, oder sagen wir besser gleich Kapitän, denn ihr dürft ganz ohne Führerschein euer Hausboot über die vielzähligen Seen Mecklenburgs schleusen und dabei eurer Abenteuerlust freien Lauf lassen. Natürlich gilt das genauso für euch Mütter 😉

Le Boat leboat2

Und damit ihr euch nicht ellenlange mit der Recherche für einen Hausboot Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte herumärgern müsst, haben wir euch die Arbeit bereits abgenommen und empfehlen euch Europas erfolgreichsten und beliebtesten Hausboot-Anbieter „Le Boat“. Dieser bietet euch komplett ausgestattete Boote für 2-12 Personen. Ihr befürchtet, Seekrank zu werden? Die Boote wurden so konzipiert, dass ihr diese Angst ganz schnell über Bord werfen und euch innerhalb der hellen Einrichtungen rund um wohlfühlen und euren Urlaub genießen könnt. Ihr müsst euch „lediglich“ aus dem großen Angebot das Boot herauspicken, dass den Bedürfnissen eurer Familie entgegen kommt und euch für eine Route entscheiden. Auch dafür findet ihr bei „Le Boat“ bereits empfehlenswerte Vorschläge, wie die Route „Mirow & Templin Wochentour (ab/bis Marina Wolfsbruch)“ oder auch den „Müritz Kurztrip (Marina Wolfsbruch → Jabel)“. Bis zum 30. November erhaltet ihr übrigens für Familien einen kombinierten Frühbucher-Rabatt bis maximal 15 Prozent, sofern ihr euren Urlaub für 2016 bereits jetzt in Angriff nehmt und auch ausgewählte Kurzmieten könnt ihr jetzt schon für das kommende Jahr buchen.

Hausbooturlaub Mecklenburgische Seenplatte LeBoat

Hausbooturlaub Mecklenburgische Seenplatte

Egal für welche Route ihr euch entscheidet, in der Mecklenburgischen Seenplatte wird euch ein wahres Naturparadies erwarten. Wusstet ihr, dass „MeckPomm“ zusammen mit Berlin und Brandenburg über das größte, zusammenhängende Gewässernetzwerk Europas verfügt und Mecklenburg Vorpommern mit rund 1700 Kilometern die längste Küste aller deutschen BundesländerMecklenburgische Seenplatte LeBoat Hausboot-Urlaub hat? Die Seenplatte verfügt über vier Naturparks und den beliebtesten Binnensee: die Müritz. Beobachtet Brutstätten für Kraniche und Seeadler und taucht im wahrsten Sinne des Wortes ein in die unberührte Natur. Denn natürlich könnt ihr auch einer Fülle an Wassersportarten nachgehen und mit euren Kids die Angelroute schwingen. Bietet sich doch ganz hervorragend an, um die kleinen Zappelphilippe ein wenig zur Ruhe und dann ganz fix ins Bettchen zu bekommen. Doch nicht nur die zahlreichen Seen an sich bieten euch und euren Sprösslingen ein wahres Erlebnis. Schließlich seid ihr auf eurem Hausboot ja nicht festgewachsen und solltet daher regelmäßige Stopps einlegen, um euch von den himmlischen Schlössern und Museen verzaubern zu lassen. In der Stadt Waren könnt ihr außerdem wunderhübsche Fachwerkhäuser und schmale Gässchen bestaunen und es warten noch weitere historische alte Städtchen darauf, von euch entdeckt zu werden. Falls ihr befürchtet, dass eure Zwerge sich weniger von der mittelalterlichen Kultur begeistern lassen, packt doch einfach das Prinzessinnenkostüm und die Ritterrüstung mit ein, dann fällt es ihnen leichter. Übrigens könnt ihr sogar eure Fahrräder mit auf euer Feriendomizil nehmen, um die Hummeln im Popo an Land zwischendurch wieder loszuwerden 🙂

Screenshots: © Le Boat

Titelbild: arthurhidden
Blog Marketing  Blog-Marketing ad by JKS Media

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

2 Kommentare

  • Das ist eine wirklich schöne Idee! Mein Mann besitzt einen Sportsbootführerschein und möchte schon lange viel mehr auf dem Wasser reisen. Wir überlegen sogar, ein eigenes kleines Boot zu kaufen. Viele Grüße

    • Liebe Yvonne, das klingt ganz fantastisch! 🙂 Sofern es finanziell für euch möglich ist: MACHT ES! Falls du mal von euren Abenteuern berichten möchtest, wir haben immer Platz für einen Gastbeitrag. Ganz liebe Grüße, Saskia.

Hinterlasse ein Kommentar