Bereich:Tamaras Erziehungs-Blog


Auch, wenn ihr es längst wisst: Kinder sind das größter Glück. Sie bringen euch zum Lachen, Schmunzeln, halten euch auf Trab und bereichern kurzum euer Leben ungemein. Das heißt natürlich nicht, dass es immer einfach ist. Und um genau diese mal kleinen und mal größeren Hürden zu meistern, hilft euch ab heute unsere österreichische Gastbloggerin Tamara Jungbauer.

Kinder bedeuten neben all den positiven Momenten auch viel Verantwortung und vor allem, sich zu kümmern. Sobald die kleinen Racker auf der Welt sind, müsst ihr als Eltern also vielen Anforderungen gerecht werden und seid für eure Kinder vor allem eins: Vorbilder.

Seid euch sicher, ihr werdet im Alltag zahlreichen Situationen begegnen, die euch an eure Grenzen bringen, und ihr werdet euch stets fragen: Habe ich jetzt gerade richtig gehandelt? War ich zu weich oder zu streng? Habe ich mich unglaubwürdig gemacht? Zeigt mein Kind mir gegenüber genügend Respekt?

Alles rund um tägliche Erziehungsfragen

Um euch bei täglichen Erziehungsfragen behilflich zu sein, haben wir uns Tamara Jungbauer mit ins ma-gazin-Boot geholt. Als Mutter zweier Söhne und als Erziehungswissenschaftlerin hat sie zwei ganz unterschiedliche Anknüpfungspunkte, wenn es um Erziehungs-Tipps geht. Sie ist euch von nun an mit hilfreichen Tipps für schwierige Situationen behilflich und zeigt euch, dass liebende Eltern nicht auch gleichzeitig alles erlaubende Eltern sind und dass Grenzen zu jeder liebevollen Eltern-Kind-Beziehung gehören. Dass eben diese gar nicht so negativ in Erscheinung treten müssen, werdet ihr auch nach und nach feststellen und eure Kleinsten werden merken: Mama und Papa haben mich lieb, auch wenn ich nicht alles darf!

Jetzt wünschen wir euch viel Freude und viele „Aha-Momente“ mit Tamaras Beiträgen, die ihr sehr gerne kommentieren dürft. Ihr habt Fragen? Dann scheut euch nicht, sie Tamara und uns zu stellen, denn auch als Eltern lernt ihr niemals aus – und es ist gar nicht schlimm, sich hin und wieder helfen zu lassen. :)