Verspielt

Fünf Last Minute-Karnevalskostüme für Schwangere

Karnevalskostüme
Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

So wird euer Babybauch zum doppelten Blickfang!

Euer Babybauch ist bereits unübersehbar und ihr benötigt noch dringend Inspirationen für einzigartige Karnevalskostüme, die nicht zu aufwendig sind und eure Kugel zum Mittelpunkt jeder Party machen? Dann haben wir fünf ausgefallene und vor allem schnelle Verkleidungen für euch 😉


Oktomama

Die Tentakel müsst ihr natürlich gar nicht so aufwendig gestalten. Auch breite Stoffstücke, die nicht gefüllt sind, können schon was her machen. Derzeit solltet ihr vielleicht auch nicht unbedingt mit bemaltem Bauch ins Freie. Malt den Kopf des Oktopus einfach auf ein Shirt oder schneidet aus einem weiteren Stoffstück einen Kreis und bemalt diesen 🙂


 

Goldfischglas

Für dieses grandiose Kostüm benötigt ihr einfach nur ein Shirt, Küchenfolie (nicht auf dem Bild), Textilkleber und Pappe. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und stellt euch so euer eigenes, buntes Goldfischglas beziehungsweise Aquarium zusammen. Fixiert die Fischchen, Algen oder was auch immer mit Textilkleber und wickelt dann eine Lage der Folie um euren Unterwasserbauch (dann schimmert alles und es hält länger). Et voilà, so schnell lernt euer Wurm den kleinen Nemo kennen 😉

Billardkugel

Je voluminöser euer Bauch wird, umso mehr nehmt ihr euch auch selbst häufig aufs Korn. Wieso also nicht genau so in Erscheinung treten, wie ihr euch gerade fühlt: eine kugelrunde und dennoch sehr aktive Billardkugel. Eine ruhige Kugel schieben wollt ihr ja aber an Karneval eh nicht, oder?


 

Bierplauze

Das Tollste an einer Schwangerschaft? Dass wir Mädels ganz unbedarft einfach den Bauch raushängen lassen dürfen 😀 Und um den Herren der Schöpfung endlich mal gehörig Parole bieten zu können, bietet sich das Kostüm “Bierplauzen Wolle” ganz fabulös an, oder?! Borgt euch einfach sein ausgebeultes Feinripp-Unterhemd, geizt nicht mit künstlichem Haarwuchs, füllt euch Apfelsaft in eine Bierflasche und die gemütliche Jogginghose könnt ihr gleich anbehalten! Natürlich könnt ihr Wolle auch noch mit Tattoos, Pornobrille, Goldkettchen und ähnlichen Accessoires ausstatten.


 
Zum Ninja Turtle (siehe Titelbild) benötigt ihr nicht mehr unbedingt eine Beschreibung, oder 😉

Ihr wollt weitere Anregungen? Dann schaut hier und hier.

Titelbild: Shannon Smit / Via pinterest.com

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

Hinterlasse ein Kommentar