Verspielt

Buchvorstellung: Gabriel und die frechen Affen

Redaktion ma-gazin
Geschrieben von Redaktion ma-gazin

“Gabriel und die frechen Affen” ist ein Kinderbuch von James Parsons. Er ist eigentlich kein Autor, aber als dreifacher Familienvater muss man viele Geschichten parat haben. Das schön illustrierte Kinderbuch enthält spannende Geschichten auf Deutsch und Englisch – und ihr könnt es bei uns gewinnen!

1. Herr Parsons, Sie sind Gründer des ICC Sprachinstitutes, bringen also eigentlich Erwachsenen Englisch bei. Wie kommt man da auf die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben?

Parsons: Even in Business English, we teach storytelling skills in lessons on small-talk and presentation and sales. Young and old people react very well to stories. My children are at an age where they would like stories about cheeky monkeys and road-sweepers.

Sogar bei Business Englisch lehren wir zu den Themen Small Talk, Präsentation und Verkauf, wie man Geschichten erzählt. Egal, ob jung oder alt – alle Menschen reagieren gut auf Geschichten. Meine Kinder sind momentan in dem Alter, in dem sie Geschichten über freche Affen und Kleinkehrmaschinen hören möchten.

2. Worum geht es in Ihrem Buch?

Parsons: Gabriel is fascinated by the antics of the cheeky monkey at Leipzig zoo and during his visits he sometimes falls foul of their tricks but there is always a happy end.

Gabriel ist von den Grimassen des frechen Affen im Leipziger Zoo fasziniert. Während seiner Zoobesuche fällt Gabriel manchmal auf die Tricks der Totenkopfäffchen rein, aber am Ende wird immer alles gut.ki-buch2

3. Die Geschichten in „Gabriel und die frechen Affen“ sind jeweils auf Englisch und Deutsch. Wieso?

Parsons: In my research, I could not find very much literature for children set in Leipzig and none at all in English. The books I write are bilingual because it reflects the internationality of Leipzig, should be ambassadors for the city and should accompany a child linguistically as they master both languages.

Ich habe ein bisschen recherchiert und herausgefunden, dass es wenig Kinderliteratur mit Leipzigbezug gibt und erst recht nicht auf Englisch. Meine Bücher sind zweisprachig, weil sie damit die Internationalität Leipzigs repräsentieren und gleichzeitig eine Art Botschafterrolle für die Stadt übernehmen sollen. Darüber hinaus sollen die Bücher ein Kind beim Erlernen beider Sprachen begleiten.

4. Welche Altersklassen sollen mit Ihrem Buch angesprochen?

Parsons: The stories can be read to children in their native language as early as four. An eight year old can read the stories and of course listening and reading in a foreign language is more challenging.

Die Geschichten können bereits 4-Jährigen in ihrer Muttersprache vorgelesen werden. Mit 8 Jahren können die Kinder die Geschichten selbst lesen. Natürlich ist das Zuhören und Lesen in einer Fremdsprache noch etwas anspruchsvoller.ki-buch3

5. Es ist schon ein weiteres Buch geplant. Worum geht es da?

Parsons: I have three children and each will get a book. Following on from Gabriel, I am currently crowdfunding The Leipzig adventures of Viktor and Noonoo. The little road sweeper and four year Viktor are Leipzig’s Batman and Robin and whichever situation they find themselves in, together they find a clever way to win the day. www.startnext.de/viktorundnoonoo In 2016 I will write a book for Harriet who is three at the moment. I have some ideas but nothing concrete.

Ich habe drei Kinder und jedes wird ein Buch bekommen. Für den Gabriel-Nachfolger „Die Leipziger Abenteuer von Viktor und Noonoo“ läuft momentan eine Crowdfunding Kampagne auf www.startnext.de/viktorundnoonoo. Die kleine Straßenkehrmaschine Noonoo und der vierjährige Viktor sind wie Leipzigs Batman und Robin. Egal in welcher Situation sie sich befinden, zusammen finden sie immer einen Weg, um am Ende den Tag zu retten. 2016 möchte ich ein Buch für meine Tochter Harriet schreiben. Sie ist 3 Jahre alt. Ich habe schon ein paar Ideen, aber noch nichts konkretes.

Und damit auch ihr mit euren Kleinen die tolle Geschichte gemeinsam erleben könnt, stellt der REGJO – Magazin Verlag Mitteldeutschland GmbH 2 Bücher als Gewinn zur Verfügung.

Einfach bis zum 04.07.2014 auf Facebook kommentieren, wie euch das bilinguale Buchprojekt gefällt und Chance auf die tolle Geschichte sichern. Ausgelost wird unter allen Kommentierenden.

Über den Autor

Redaktion ma-gazin

Redaktion ma-gazin

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar