Unterwegs

BIG-24h-Lauf: Laufen, spenden, gemeinsam Spaß haben!

BIG-24h-Lauf
Saskia
Geschrieben von Saskia

Auf die Plätze, fertig, los!

Wann habt ihr euch das letzte Mal sportlich betätigt? Am 30. Juni und 01. Juli 2017 lassen wir keine faulen Ausreden gelten. Dann veranstaltet BIG direkt gesund zum zweiten Mal den BIG-24h-Lauf im Dortmunder Stadion Rote Erde. Groß und Klein dürfen sich an dem Spektakel beteiligen und das Beste daran? Ihr könnt euch nicht nur mit der gesamten Familie sportlich austoben, sondern spendet mit jeder gelaufenen Runde 50 Cent, und unterstützt damit Einrichtungen und Projekte, die Kindern in Dortmund zu Gute kommen. Allen voran die Schirmherrin des BIG-24h-Laufs, Leichtathletin Gina Lückenkemper, Olympia-Teilnehmerin und Deutsche Meisterin über 200 Meter: 

„Menschen sind glücklich, wenn sie genau das tun können, was sie mögen. Ich habe unheimlich Glück, denn ich laufe für mein Leben gern. Wenn man dann auch noch etwas Gutes durch Laufen erreichen kann, so ist es mir eine Herzensangelegenheit eine solche Aktion zu unterstützen. Kommt und lauft alle mit, damit es Kindern einfach besser geht!“


Gemeinschaftsgefühl stärken!

Gemeinsam mit dem Dortmunder StadtSportBund (SSB) und den Sport- und Freizeitbetrieben Dortmund ruft die BIG dazu auf, sich sportlich zu betätigen. Der Wettkampfgedanke steht bei diesem Lauf allerdings nicht im Vordergrund. Viel mehr soll die Veranstaltung dazu dienen, dass ihr euch als Gruppe und vom Kind bis zu den Großeltern mit ganz viel Spaß gemeinschaftlich sportlich betätigt und für einen guten Zweck engagiert. Ob Familienbande oder Schulklasse – jeder, der Lust hat, sich zu bewegen und dabei auch noch 50 Cent pro Runde zu spenden, ist herzlichst eingeladen. Im letzten Jahr wurden ganze 13000 Euro erlaufen.

01.07.2016 Dortmund – BIG-24h-Lauf im Stadion Rote Erde – Start

„Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr die Summe noch steigern können“, sagt Projektleiter Stefan Ernst”, so Projektleiter Stefan Ernst.

 

Um die stolze Spendensumme toppen zu können, sind vor allem Dortmunds Schulklassen gefragt. Die Schüler/-innen zahlen die 50 Cent übrigens nicht selbst. Stattdessen werden noch weitere Sponsoren gesucht, um Schulen bei ihrer guten Tat zu unterstützen. Zur Anmeldung geht es hier entlang. Der Stichtag ist allerdings schon der 16. Juni. Ihr müsst euch also ranhalten!

„Der Lauf trägt dazu bei, Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. Der Spendencharakter des Laufs unterstreicht die soziale Kompetenz des organisierten Sports, der Schüler und aller unterstützenden Partner“, so SSB-Geschäftsführer Mathias Grasediek.

 

Der Erlös des Laufes wird unter den folgenden drei Organisationen aufgeteilt:

Medienhaus Lensing Hilfswerk: Projekt “Bildungscheck”

50 Prozent der Spenden kommen dem Medienhaus Lensing Hilfswerk und ihrem Projekt “Bildungscheck” zu Gute, das jährlich zwölf Bildungseinrichtungen in Dortmunder Stadtbezirken mit jeweils 2500 Euro unterstützt. Zudem ist das Medienhaus auch wieder als Medienpartner mit im Boot.

Stern im Norden e.V.

25 Prozent gehen an den gemeinnützigen Verein Stern im Stern im Norden e.V., der unter anderem bedürftige Kinder mit einem kostenlosen, warmen Mittagessen versorgt.

Kinderschutzzentrum Dortmund: Projekt “Traumatherapie”

Weitere 25 Prozent kommen dem Projekt “Traumatherapie” des Kinderschutzzentrums Dortmund zu Gute. Dieses ist Kindern nach erlebten Traumata (durch sexuellen Missbrauch, Gewalt oder Vernachlässigung) bei der Bewältigung und Stabilisierung behilflich.

01.07.2016 Dortmund – BIG-24h- Lauf im Stadion Rote Erde

Sport, Spiel und Spaß

Natürlich sollen eure Kleinsten nicht nur durch’s Laufen bei Laune gehalten werden. Das strahlend und kuschelig blaue BIG-Maskottchen namens Jack, eine Riesenrutsche sowie ein Kindersportabzeichen machen den BIG-24h-Lauf zu einem gelungenen Event für die ganze Familie.

Das Mitlaufen ist übrigens kinderleicht:

Der BIG-24h-Lauf startet am 30. Juni (Fr), um 15 Uhr und endet am 1. Juli (Sa), um 15 Uhr. Eine Anmeldung für einzelne Teilnehmer und kleine Gruppen ist nicht notwendig.

„Einfach in die Laufschuhe schlüpfen, vorbeikommen und mitmachen“, sagt Stefan Ernst.

 

Hier findet ihr alle Infos auf einen Blick. Falls ihr noch Fragen zum Lauf oder zur Gruppenteilnahme habt, meldet euch per Mail bei stefan.ernst@big-direkt.de oder ruft an 0231-5557-1142.

02.07.2016 Dortmund – BIG-24h-Lauf Lauf im Stadion Rote Erde – Ende

Wir wünschen euch eine tolle Zeit und dass euch eure Knirpse nicht überrunden 😉

Bilder: © Stephan Schütze

Über den Autor

Saskia

Saskia

Knapp über 30 und noch keine eigenen Kinder, aber immerhin vierfache Tante. Mein Vorteil? Ich wickel, kuschel, darf (hin und wieder) erziehen, spielen, rumalbern und die Knirpse wieder den Eltern übergeben, wenn ich eine Pause von all dem benötige. Das klingt natürlich gemein, aber wenn der eigene Nachwuchs dann irgendwann da ist, werde ich den Vollzeitjob als Mama ganz sicher auch nicht mehr missen wollen. Meistens jedenfalls ;)

Hinterlasse ein Kommentar